Man kann sagen heute war der Warmlauftag oder Schon Tag fürs Solo Brunnenlauf Wochenende! Locker wurde die 1000 Teilnehmergrenze genommen. Schon früh (6:00) starteten Bernd Hesselmann und Veronika Polcova in Dushanbe/Tadschikistan bei 31 Grad ihren Lauf über 10 km. Kurze Zeit später lief Winfried Temming TSG Hatten Sandkrug auf Platz 1 über 10 km und konnte sich dort den ganzen Tag festsetzten. Er lief eine 39:09 und hatte nicht gedacht, dass man so früh eine so tolle Zeit laufen kann. Kurz dahinter Volker Kortmann und Christophe Mougnon die beide für Laufsport Jäkel starten. Bei den Frauen lief Antje Günther LSF Oldenburg auf Platz 1 sie lief auch recht früh eine 42:57. Aber auch ein Läufer aus Kingston/Jamaica lief mit! Er spielte vor langer Zeit Fußball im TuS Eversten vierte Herren.

Über 6.3 km lieg Udo Menkens TSV Großenkneten vorne. Er lief 24:44. Bei den Frauen liegt Anja Kirchhoff KDO auf Platz 1 (28:18) In der Teamwertung liegt BTC runs 1 vor der KDO 1

Bei den Handbiker über 6,3 km hatte Merle Menje Go for Tokyo ein super schnelles Rennen in Gottmadingen. 16:31 Minuten für 6.3 km!!

Sehr schnelle Läufer und Läuferinnen stehen noch in den Startlöchern. So haben sich Bonnie Andres DSC Oldenburg und Fabian Kuklinski HDI Hannover gerade angemeldet. Das wird sehr spannend den auch die Teilnehmer, die am Freitag vorgelegt haben könnten noch bis Sonntag nachlegen!

P.S. Rolf Stamereilers (TuS Eversten Oldenburg) über 6.3 km und Thomas Römhild (Bremen) über 10 km haben heute Morgen um 0:02 Uhr den Solo Brunnenlauf gestartet!